Rotenburg. Das Geld lag in einem Umschlag auf der Straße. Wie die große Summe dem Besitzer abhanden gekommen ist.

Glück im Unglück hatte ein schusseliger Autofahrer in Rotenburg: Der 67-Jährige hatte einen Umschlag mit 19.000 Euro auf das Dach seines Wagens gelegt und war völlig in Gedanken losgefahren. Als er mit Schrecken die Unachtsamkeit bemerkte, war es zu spät: Das Geld war weg.