Landkreis Lüneburg. Erreger wurde bei einem am 12. Januar gefundenen Tier nachgewiesen. Was das für die Geflügelhalter in der Region bedeutet.

Das Veterinäramt des Landkreises Lüneburg hat am Montag alle Geflügelhalter dazu aufgerufen, sich auf eine mögliche Aufstallpflicht für Hühner, Enten, Gänse und Puten vorzubereiten. Der Grund: Bei einer am 12. Januar 2023 tot gefundenen Wildgans in der Samtgemeinde Scharnebeck wurde das Vogelgrippe-Virus (HPAI-Virus) nachgewiesen.