Region Hannover

Notfall: Taxifahrer in Lebensgefahr, Kind verletzt

dpa
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einem Einsatzort.

Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einem Einsatzort.

Foto: dpa

Hannover. Ein Taxifahrer ist in Isernhagen bei Hannover mit seinem Wagen gegen einen Baum geprallt und lebensgefährlich verletzt worden. In dem Taxi des 59-Jährigen saßen drei Jungen im Alter von 9, 10 und 14 Jahren. Von ihnen erlitt nur der 10-Jährige leichte Verletzungen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Nach ersten Erkenntnissen verlor der Mann aufgrund gesundheitlicher Probleme die Kontrolle über das Schülertaxi. Er musste nach dem Unfall wiederbelebt werden und wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

© dpa-infocom, dpa:220623-99-775932/2

( dpa )