Polizeieinsatz

Alkoholisierter Mann läuft mit Machete durch Wolfenbüttel

dpa
An der Tür von einem Streifenwagen steht der Schriftzug "Polizei".

An der Tür von einem Streifenwagen steht der Schriftzug "Polizei".

Foto: dpa

Wolfenbüttel. Polizisten haben in Wolfenbüttel am frühen Sonntagmorgen einen 34-Jährigen aufgegriffen, der mit einer Machete auf der Straße unterwegs war. Nach Angaben der Polizei war der Mann stark alkoholisiert. Bereits am Freitagnachmittag habe er eine Person mit einer Machete bedroht und eine andere mit einem Teleskopschlagstock verletzt, teilte die Polizei mit. Bei dem 34-Jährigen wurden neben der Machete noch zwei weitere Messer sichergestellt. Der Mann selbst wurde laut Polizei in Gewahrsam genommen. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Verstoß gegen das Waffengesetz.

© dpa-infocom, dpa:220522-99-385345/2

( dpa )