Landesparteitag

Kreiser zur stellvertretenden Landesvorsitzenden gewählt

dpa
Ein Fuß vor einem Würfel mit SPD-Logo.

Ein Fuß vor einem Würfel mit SPD-Logo.

Foto: dpa

Hildesheim. Dunja Kreiser ist zur stellvertretenden Landesvorsitzenden der niedersächsischen SPD gewählt worden. Sie erhielt am Sonntag bei einem Landesparteitag in Hildesheim 88,1 Prozent der Stimmen. Einen Gegenkandidaten gab es nicht. Neben Kreiser gibt es weitere stellvertretende Landesvorsitzende, etwa Umweltminister Olaf Lies.

Ein Vize-Posten musste neu gewählt werden, da die frühere Gesundheitsministerin Carola Reimann aus diesem Amt ausschied. Die 50-Jährige Kreiser sitzt seit dem vergangenen Jahr im Deutschen Bundestag für den Wahlkreis 49, Wolfenbüttel, Salzgitter und Nordharz.

© dpa-infocom, dpa:220521-99-380055/3

( dpa )