Osnabrück

Auto gerät außer Kontrolle: mehrere Autos beschädigt

dpa
Die Leuchtschrift "Unfall" auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Die Leuchtschrift "Unfall" auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Foto: dpa

Osnabrück. Außer Kontrolle ist am Donnerstag das Auto einer 78 Jahre alten Frau in Osnabrück geraten. In der Nähe eines Parkplatzes habe die Fahrerin das Auto so stark beschleunigt, dass ihr Wagen gegen ein auf der Fahrbahn stehendes Auto gestoßen sei, teilte die Polizei mit. Dann sei die aus Bad Essen stammende Frau gegen ein Straßenschild gefahren, habe eine 180-Grad-Kehre gemacht, einen Baum gestreift und sei eine Böschung zu dem tieferliegenden Parkplatz heruntergekracht. Dabei landete sie auf zwei geparkten Autos. Die Fahrerin erlitt einen Schock und wurde vom Rettungsdienst betreut. Ernsthaft verletzt wurde niemand. Ob der Unfall durch einen Fehler der Frau verursacht wurde oder durch einen technischen Defekt, stand zunächst nicht fest.

© dpa-infocom, dpa:220519-99-353813/2

( dpa )