Bremerhaven

Polizei-Spezialkräfte durchsuchen Schule nach Schüssen

dpa
Eine Polizistin schirmt mit Hilfe von Planen Schülerinnen und Schüler ab, die aus der Schule geführt werden.

Eine Polizistin schirmt mit Hilfe von Planen Schülerinnen und Schüler ab, die aus der Schule geführt werden.

Foto: dpa

Bremerhaven. Nach Schüssen auf eine Beschäftigte an einem Gymnasium in Bremerhaven haben Spezialeinsatzkräfte der Polizei das Schulgebäude durchsucht. Alle Personen hätten das Gebäude des Lloyd-Gymnasiums verlassen, teilte die Polizei am Donnerstagmittag auf Twitter mit. Die Schülerinnen und Schüler wie das Schulpersonal würden durch Feuerwehr und Polizei professionell betreut. Am Morgen hatte ein Schütze auf eine Beschäftigte der Schule geschossen und sie verletzt. Zur Art der Waffe wurden zunächst keine Angaben gemacht. Der Täter wurde festgenommen.

© dpa-infocom, dpa:220519-99-353280/2

( dpa )