Wetter

Wechselhaftes Wetter: Zunächst glatt, Böen an der Küste

dpa
Eine Windfahne.

Eine Windfahne.

Foto: dpa

Hannover. Wechselhaftes Wetter erwartet die Menschen am Freitag in Niedersachsen. Am Morgen besteht gebietsweise noch Glättegefahr, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Vormittags werden zunächst im Westen Wolken und Schneeschauer erwartet, im Tagesverlauf zieht es sich dann landesweit zu. An der Nordsee ist mit Windböen zu rechnen, zudem soll es in den Mittelgebirgen schneien. Die Höchstwerte liegen zwischen drei und sieben Grad.

In der Nacht zum Samstag bleibt es bedeckt, dazu gibt es zeitweise Regen oder Sprühregen. Die Temperaturen sinken auf sechs Grad in Ostfriesland und auf bis zu null Grad im Oberharz.

© dpa-infocom, dpa:220121-99-793392/2

( dpa )