Behörden

NRW-Verfassungsschutzchef Freier wechselt in den Ruhestand

dpa
Burkhard Freier (65), Leiter des Landesamtes für Verfassungsschutz Nordrhein-Westfalen, spricht.

Burkhard Freier (65), Leiter des Landesamtes für Verfassungsschutz Nordrhein-Westfalen, spricht.

Foto: dpa

Düsseldorf. Der Chef des nordrhein-westfälischen Verfassungsschutzes, Burkhard Freier (65), verabschiedet sich nach zehn Jahren im Amt Ende des Monats in den Ruhestand. Innenminister Herbert Reul (CDU) dankte ihm am Donnerstag im Innenausschuss des Landtags für seine Arbeit. Freier leitete die Behörde, die als Abteilung 6 im Innenministerium organisiert ist, seit 2012. Zuvor war der Jurist fünf Jahre lang ihr stellvertretender Leiter. Ein Nachfolger oder eine Nachfolgerin ist noch nicht bekannt.

© dpa-infocom, dpa:220120-99-785369/2

( dpa )