Brände

Feuer in Dachstuhl in Doppelhaus: 650.000 Euro Schaden

dpa
Ein Einsatzwagen der Feuerwehr trifft an der Unfallstelle ein.

Ein Einsatzwagen der Feuerwehr trifft an der Unfallstelle ein.

Foto: dpa

Cloppenburg. Ein Feuer im Dachstuhl eines Doppelhauses in Cloppenburg hat einen hohen sechsstelligen Schaden verursacht. Die Bewohner der beiden Doppelhaushälften und zweier umliegender Häuser wurden am Mittwoch in Sicherheit gebracht, verletzt wurde nach Angaben der Polizei niemand. Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf etwa 650.000 Euro.

Aus zunächst unbekannter Ursache waren ein Schuppen und ein Teil eines Carports in Brand geraten, wie es hieß. Die Ermittler vermuten, dass das Feuer auf das danebenliegende Doppelhaus übergriff. Dort brannte den Angaben zufolge zunächst ein Carport, ein Schuppen und ein Pkw und schließlich auch der Dachstuhl des Doppelhauses.

© dpa-infocom, dpa:220119-99-775706/2

( dpa )