Fußball

Nationalspieler Ginter wieder in Gladbacher Startelf

dpa
Deutschlands Matthias Ginter am Ball.

Deutschlands Matthias Ginter am Ball.

Foto: dpa

Hannover. Nationalspieler Matthias Ginter kehrt im DFB-Pokalspiel von Borussia Mönchengladbach bei Hannover 96 in die Startelf seiner Mannschaft zurück. Der 28-Jährige, der die Gladbacher spätestens im Sommer verlässt und an diesem Mittwoch Geburtstag feiert, ist einer von vier Wechseln in der Startelf von Trainer Adi Hütter im Vergleich zur 1:2-Niederlage des VfL am Samstag gegen Bayer Leverkusen. Auch Joe Scally, Alassane Pléa und Marcus Thuram stehen in der Anfangsformation.

Die Nicht-Berücksichtigung Ginters gegen Leverkusen hatte für Aufsehen gesorgt. Zuvor war der Innenverteidiger, der seinen auslaufenden Vertrag nicht verlängert, unumstrittener Stammspieler gewesen.

Hannovers Trainer nimmt nach dem 1:0-Sieg bei Hansa Rostock in der 2. Fußball-Bundesliga im Achtelfinale drei Änderungen vor. Jannik Dehm, Dominik Kaiser und Hendrik Weydandt sind neu dabei.

© dpa-infocom, dpa:220119-99-773365/2

( dpa )