Handball

Buxtehuder SV verliert erneut in Oldenburg

dpa

Oldenburg. Die Handballerinnen vom Buxtehuder SV kehren erneut ohne Sieg vom Gastspiel beim Bundesliga-Konkurrenten VfL Oldenburg zurück. Am Mittwochabend unterlag die Mannschaft von Trainer Dirk Leun mit 22:24 (10:14) und kassierte im siebten Duell mit dem VfL seit April 2015 die sechste Niederlage bei einem Remis. Beste Werferin bei den Gästen war Annika Lott mit zehn Toren.

Nach einer 7:6-Führung (14. Minute) war der BSV in Rückstand geraten. Der VfL kam zu sieben Treffern in Serie und zehrte nach der Pause von dem Vorsprung. In der Schlussphase kämpfte sich der BSV zwar auf 22:23 heran, zu mehr sollte es aber nicht reichen.

© dpa-infocom, dpa:211027-99-763181/2

( dpa )