Brände

Rund 100.000 Euro Schaden bei Feuer in leerem Wohnhaus

dpa

Bad Gandersheim. Ein Feuer in einem leerstehenden Wohnhaus in Bad Gandersheim (Landkreis Northeim) hat einen Schaden von rund 100.000 Euro verursacht. Das Mehrfamilienhaus sei in einem Teil stark durch den Brand geschädigt worden, teilte die Polizei am Samstag mit. Die rund 70 Feuerwehrleute konnten aber verhindern, dass die Flammen auf andere Gebäudeteile des Wohnhauses übergriffen. Wie es zu dem Feuer in der Nacht zum Samstag kam, ist noch unklar. Die Polizei beschlagnahmte den Brandort und nahm Ermittlungen auf.

© dpa-infocom, dpa:211016-99-617746/4

( dpa )