Brände

Brand in Raucherraum: Einrichtung für Suchtkranke evakuiert

dpa
Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr.

Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr.

Foto: dpa

Glandorf. Bei einem Brand in einer Einrichtung für Suchtkranke sind in Glandorf (Landkreis Osnabrück) zwei Menschen leicht verletzt worden. Insgesamt 54 Bewohner wurden am späten Montagabend von der Feuerwehr aus dem Gebäude gerettet, wie ein Polizeisprecher am Dienstagmorgen mitteilte. Das Feuer brach aus zunächst ungeklärter Ursache im Raucherraum der Einrichtung aus.

Die zwei Verletzten erlitten eine Rauchgasvergiftung und wurden vorsorglich in eine Klinik gebracht. Ersten Schätzungen zufolge entstand ein Sachschaden von rund 20.000 Euro. Nach Ende der Löscharbeiten konnten die Bewohner wieder in das Gebäude zurückkehren.

© dpa-infocom, dpa:210921-99-295864/2

( dpa )