Notfälle

Feuerwehr muss Ring von Finger schneiden

dpa
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr.

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr.

Foto: dpa

Lehrte. Ein am Finger festsitzender Ring hat in der Region Hannover einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. In der Notaufnahme des Krankenhauses in Lehrte habe sich ein Mann gemeldet, dessen Mittelfinger so stark angeschwollen war, dass er seinen Ring nicht mehr abnehmen konnte, teilte ein Feuerwehrsprecher am Sonntag mit.

Weil man ihm dort am Samstagabend nicht weiterhelfen konnte, wurde die Feuerwehr alarmiert. Mit einer Fräse und einer Trennscheibe konnte der Ring aufgeschnitten und der Finger des Mannes befreit werden. Für die Feuerwehrleute aus Lehrte war dies bereits der zweite Einsatz dieser Art in diesem Jahr.

© dpa-infocom, dpa:210611-99-953122/3

( dpa )