Unfälle

Zwei Verletzte bei Bruchlandung in Felde

dpa
Mit eingeschaltetem Blaulicht ist ein Rettungswagen im Einsatz.

Mit eingeschaltetem Blaulicht ist ein Rettungswagen im Einsatz.

Foto: dpa

Oldenburg. Auf dem Flugplatz in Felde (Landkreis Ammerland) ist am Donnerstag eine einmotorige Propellermaschine verunglückt. Der 57-jährige Pilot habe bei der Landung die Kontrolle über das Ultraleichtflugzeug verloren und sei frontal in eine Böschung geprallt, teilte die Polizei am Abend mit. An Bord war den Angaben zufolge auch ein 73 Jahre alter Passagier aus Aurich. Beide Insassen seien verletzt in die Ammerlandklinik in Westerstede gebracht worden. Das Flugzeug wurde "nicht unerheblich" beschädigt, wie es weiter hieß. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

© dpa-infocom, dpa:210513-99-589393/2

( dpa )