Fußball

Neuer Hannover-Torwart kurz nach Verpflichtung verletzt

Hannover. Nur drei Tage nach seinem Wechsel zu Hannover 96 hat sich der dänische Torwart Morten Hansen im Training schwerer verletzt. Wie der Fußball-Zweitligist erst am Samstag bekanntgab, erlitt der 29-Jährige bereits am Vortag eine Verletzung am Syndesmoseband. "Sehr wahrscheinlich" muss der Verein sogar für mehrere Wochen auf seine neue Nummer zwei verzichten, heißt es in der Mitteilung. Hansen war am Dienstag als Ersatz für Markus Esser vom norwegischen Erstligisten Strömsgodset IF verpflichtet worden.