Unfälle

Auto prallt gegen Baum: 18-Jähriger in Lebensgefahr

Blaulicht und der LED-Schriftzug "Unfall" auf dem Dach eines Polizeistreifenwagens.

Blaulicht und der LED-Schriftzug "Unfall" auf dem Dach eines Polizeistreifenwagens.

Foto: dpa

Leer. Ein 18 Jahre alter Autofahrer ist in der Nacht zu Freitag in Westoverledingen (Kreis Leer) mit seinem Auto gegen einen Baum geprallt und lebensgefährlich verletzt worden. Der 18-Jährige fuhr mit seinem Wagen auf der B70 zwischen Leer und Westoverledingen, als er vermutlich wegen erhöhter Geschwindigkeit von der Fahrbahn abkam, wie die Polizei am Freitagmorgen mitteilte. Das Auto wurde stark beschädigt. Der Fahrer kam in ein Krankenhaus.