Niedersachsen

100 Paar Schuhe aus Stader Fachgeschäft gestohlen

Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen für den Einbruch in das Stader Schuhgeschäft (Symbolbild).

Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen für den Einbruch in das Stader Schuhgeschäft (Symbolbild).

Foto: picture alliance/Tino Plunert/dpa-Zentralbild/ZB

Die Einbrecher sägten ein Loch in die Hauswand, durch das sie ihre Beute abtransportierten. Die Polizei sucht Zeugen.

Stade. Da waren wohl Schuhliebhaber am Werke. Am vergangenen Wochenende haben Unbekannte aus einem Stader Fachgeschäft an der Hansestraße 100 Paar Schuhe gestohlen. Nach den derzeitigen Erkenntnissen der Polizei waren die Einbrecher zwischen Sonnnabend, 16 Uhr und Montag, 9 Uhr auf das Gelände des Geschäfts gelangt. An der Rückseite des Gebäudes sägten sie ein 1,00 mal 1,50 Meter großes Loch in eine Leichtbauwand, durch das sie in den Laden eindrangen und die hochwertigen Schuhe entwendeten. Den Schaden schätzt die Polizei auf mehrere tausend Euro.

Da der Abtransport von 100 Paar Schuhen einigen Aufwand erfordert, schließt die Polizei nicht aus, das die Einbrecher mit einem passenden Transportfahrzeug in der Nähe des Tatortes gewesen sind.

Wer verdächtige Beobachtungen gemacht hat, die mit dem Einbruch in Verbindung stehen könnten oder die sonstige sachdienliche Hinweise zu dem Fall geben kann, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 04141-102215 bei der Stader Polizei zu melden.