Braunschweig

87-Jähriger kracht in fünf geparkte Autos

Der Senior hatte die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war von der Fahrbahn abgekommen. Sachschaden von 40.000 Euro.

Braunschweig. Am Donnerstagmittag hat ein 87-Jähriger in Braunschweig einen Unfall mit sechs geparkten Autos verursacht. Der Senior hatte die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war auf den gegenüberliegenden Gehweg geraten.

Sein Pkw krachte in die dort geparkten Autos, fünf Fahrzeuge wurden dabei beschädigt, zwei so stark, dass sie abgeschleppt werden mussten. Es entstand ein Sachschaden von rund 40.000 Euro. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.