Landkreis Harburg

Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfällen am Montag

In Borstel wurde eine 69-jährige Fußgängerin angefahren, in Ashausen eine 57-jährige Autofahrerin bei einer Kollision verletzt.

Winsen/Stelle. Bei zwei Unfällen am Montag wurden im Landkreis Harburg zwei Frauen schwer verletzt. Der erste unfall ereignete sich am Montagmorgen gegen viertel nach sechs auf der Lüneburger Straße in Borstel. Dort übersah ein Autofahrer (39) aus Winsen das Rotlicht einer Fußgängerampel in Höhe eines Kindergartens. Zu diesem Zeitpunkt überquerte eine 69-Jährige mit ihrer Tochter die Straße bei Grün. Der Hyundai Fahrer erfasste die ältere der beiden Frauen und schleuderte sie auf die Fahrbahn. Dabei wurde sie schwer verletzt und kam in ein nahegelegenes Krankenhaus.

Der zweite schwere Unfall geschah am Montagabend in Ashausen. Dort fuhr eine 57-Jähirg mit ihrem Opel Corsa auf dem Holtorfsloher Weg. An der Einmündung zur Scharmbecker Straße nahm sie einem 26-Jährigen aus Tostedt die Vorfahrt. Sein Lkw und ihr Auto stießen zusammen, Dabei wurde die Frau schwer verletzt. Auch sie wurde in ein Krankenhaus gebracht.