Lüneburg/Hamburg. Im Jahr 1989 verschwand Birgit M. Ihr Bruder Wolfgang Sielaff ließ bei den Ermittlungen nicht locker. Jetzt ist der Mord aufgeklärt.

Eine lange Suche ist endlich zu Ende. 28 Jahre nach ihrem Verschwinden sind die sterblichen Überreste von Birgit Meier gefunden worden. Entdeckt wurden sie von ihrem Bruder Wolfgang Sielaff. Der ehemalige Leiter des Landeskriminalamts Hamburg hatte nie die Suche­ aufgegeben, obwohl Polizei und Staatsanwaltschaft die Akten längst geschlossen und den Fall eingestellt hatten.