Niedersachsen

Polizei erwischt dutzende Motorrad-Raser

Auf Motorradfahrer hatte es die Polizei im Harz am Sonntag abgesehen. Immer wieder schwere Unfälle auf den kurvenreichen Strecken.

Goslar. Bei Motorradkontrollen im Harz hat die Polizei zahlreiche Raser geblitzt. Der schnellste Fahrer war in einem Tempo-70-Bereich mit 143 Stundenkilometern unterwegs, teilte ein Sprecher am Montag mit. Bei den Kontrollen am Sonntag wurden insgesamt etwa 50 Raser erwischt. Fünf davon waren so schnell, dass sie den Führerschein vorübergehend abgeben müssen.

Der Harz ist wegen seiner vielen kurvenreichen Strecken im Sommer an Wochenenden ein beliebtes Ziel von Motorradfahrern aus ganz Norddeutschland. Es kommt dabei immer wieder zu Unfällen mit Toten und Verletzten.

© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.