Urteil

Klinik muss Namen von Samenspender herausgeben

Kontrolle einer Samenspende, die bei minus 170 Grad gelagert wird

Kontrolle einer Samenspende, die bei minus 170 Grad gelagert wird

Foto: dpa

Das Reproduktionszentrum weigerte sich, einer 21-Jährigen die Identität ihres Vaters zu verraten. Dabei ist die Rechtslage eindeutig.