Niedersachsen

15-Jähriger fährt mit Roller in Gegenverkehr – tot

Bei zwei weiteren Unfällen wurden in Niedersachsen ein junger Mann getötet und eine Joggerin schwer verletzt.

Oldersbek/Sögel. Bei Verkehrsunfällen sind am Freitag und Sonnabend ein 15-Jähriger und ein 19-Jähriger ums Leben gekommen. In Oldersbek im Kreis Nordfriesland starb ein 15 Jahre alter Rollerfahrer bei einem Unfall. Ein 17-Jähriger sei dabei lebensgefährlich, ein Autofahrer leicht verletzt worden, sagte ein Polizeisprecher am Sonnabend. Die beiden Jugendlichen seien am Freitagabend gemeinsam auf einem Roller unterwegs gewesen, als sie aus zunächst ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn gerieten.

Ein entgegenkommender Autofahrer habe nicht mehr rechtzeitig bremsen können und sei mit dem Roller zusammengeprallt. Der 15-Jährige wurde dabei tödlich verletzt, der 17-Jährige kam mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus. Der entgegenkommende Autofahrer wurde leicht verletzt. Die Straße musste für knapp drei Stunden gesperrt werden.

Bei Sögel wurde 19-Jähriger im Auto eingeklemmt

Ebenfalls bei einem Verkehrsunfall ist ein 19 Jahre alter Autofahrer ist bei Sögel im Landkreis Emsland ums Leben gekommen. Der Mann sei am Sonnabendmorgen zwischen Sögel und Hüvel unterwegs gewesen, als er mit seinem Auto aus zunächst ungeklärter Ursache in einer Kurve von der Straße abkam, so ein Polizeisprecher. Der Wagen sei gegen einen Baum geprallt und wieder zurück auf die Fahrbahn geschleudert worden. Der 19-Jährige wurde in seinem Auto eingeklemmt und tödlich verletzt. Er sei allein in dem Wagen gewesen. Die Straße war nach dem Unfall für rund zweieinhalb Stunden gesperrt.

Lkw erfasst Joggerin

In Hannover ist am Sonnabend eine Joggerin beim Überqueren eines Fußgängerüberwegs von einem Lastwagen erfasst worden. Die 32-Jährige kam mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus, teilte die Polizei mit. Der 52 Jahre alte Fahrer habe versucht, noch zu bremsen, konnte die Kollision mit der Läuferin aber nicht mehr verhindern. Der Zustand der Frau sei kritisch, sagte eine Polizeisprecherin.