Niedersachsen

Auto landet nach Unfall in Wohnhaus – zwei Schwerverletzte

 Ein Auto steckt  in Bersenbrück im Kreis Osnabrück (Niedersachsen) nach einem Unfall in einem Wohnhaus

Ein Auto steckt in Bersenbrück im Kreis Osnabrück (Niedersachsen) nach einem Unfall in einem Wohnhaus

Foto: Nord-West-Media TV / dpa

Bei einem Unfall in Bersenbrück wurden ein Vater und sein fünfjähriger Sohn schwer verletzt . Ein Wagen landete in einer Hauswand.

Bersenbrück.  Bei einem Zusammenstoß von zwei Autos in Bersenbrück im Kreis Osnabrück am Donnerstag sind ein Vater und sein fünf Jahre alter Sohn schwer verletzt worden. Ein Wagen wurde durch die Wucht des Aufpralls in eine Hauswand geschleudert. Der Vater wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen, teilte die Polizei mit. Es bestehe Lebensgefahr. Der Fahrer des vorfahrtsberechtigten Autos erlitt nach erster Diagnose leichte Verletzungen. Der 18-Jährige kam vorsorglich ins Krankenhaus.

Das Haus wurde schwer beschädigt. In der Hauswand klafft ein großes Loch. Kräfte des Technischen Hilfswerks stützten das Haus ab. Beide Unfallfahrzeuge wurden in Absprache mit der Staatsanwaltschaft sicher gestellt.