Niedersachsen

Dreiste Windeldiebe räumen Sattelzug aus

Windeln

Windeln

Foto: CHROMORANGE / Andi Schmid / picture alliance

Der Brummifahrer schlief auf einem Rastplatz an der A2, als er von Geräuschen und Wackeln geweckt wurde und zwei Männer bemerkte.

Hannover.  Die sind wohl nicht ganz dicht: Vier Paletten Windeln haben Diebe bei einem nächtlichen Raubzug aus einem Sattelzug in Hannover erbeutet.

Der auf einem Rastplatz an der A2 schlafende Trucker wurde durch Geräusche und das Wackeln seines Lkw wach, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der Brummifahrer bemerkte zwei Männer, die sich an seinem Lastwagen zu schaffen machten und dann mit einem Lieferwagen flohen. Wie er später feststellte, hatten die Diebe die Plane des Lkw aufgeschnitten und diverse Kartons mit Windeln gestohlen.

Der Schaden beträgt etwa 3500 Euro. Ob die Diebe wirklich wussten, was sie da wegschaffen, konnte die Polizei nicht sagen.

(dpa)