Der neue Hafen hat sein erstes Schiff empfangen und startet einen Probebetrieb. Feederschiff “Pictor J“ machte in Wilhelmshafen fest.

Wilhelmshaven. In Wilhelmshaven hat am Mittwoch das erste Schiff im JadeWeserPort angelegt. Am Nachmittag lief die „Pictor J“, ein mit 75 Leercontainern beladenes sogenannten Feederschiff, im Hafen ein und machte am südlichen Ende der Kaje fest. Am Donnerstag will der Hafenbetreiber Eurogate dann mit dem wasserseitigen Probebetrieb starten. Dabei sollen Lade- und Löschvorgänge trainiert werden, wobei auch zwei der vier schon betriebsbereiten weltweit größten Containerbrücken des Hafens zum Einsatz kommen sollen.