Golchen (dpa/mv). Bei einem Scheunenbrand in Golchen (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) ist am Sonntagabend ein Schaden von etwa 80.000 Euro entstanden. In der Scheune lagerten eine große Menge an Brennholz, verschiedene technische Geräte und Kleinkrafträder, wie die Polizei am Montag mitteilte. 60 Feuerwehrleute löschten die Flammen. Die Polizei ermittelt nun die Brandursache, Brandstiftung wurde zunächst nicht ausgeschlossen.

Bei einem Scheunenbrand in Golchen (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) ist am Sonntagabend ein Schaden von etwa 80.000 Euro entstanden. In der Scheune lagerten eine große Menge an Brennholz, verschiedene technische Geräte und Kleinkrafträder, wie die Polizei am Montag mitteilte. 60 Feuerwehrleute löschten die Flammen. Die Polizei ermittelt nun die Brandursache, Brandstiftung wurde zunächst nicht ausgeschlossen.