Bützow (dpa/mv). Ein Feuer in einer Lagerhalle im Landkreis Rostock hat einen Schaden von etwa 300.000 Euro verursacht. In der Halle einer Bützower Spedition befanden sich neben einem Büro und einer Werkstatt Fahrzeuge und gelagerte Autoteile, wie die Polizei mitteilte. Nach ersten Erkenntnissen war am späten Freitagabend ein in dem Gebäude abgestellter Transporter in Brand geraten. Das Feuer griff dann auf die gesamte Halle über. Nach rund vier Stunden war der Löscheinsatz beendet. Verletzte gab es nicht. Die Brandursache war zunächst unklar.

Ein Feuer in einer Lagerhalle im Landkreis Rostock hat einen Schaden von etwa 300.000 Euro verursacht. In der Halle einer Bützower Spedition befanden sich neben einem Büro und einer Werkstatt Fahrzeuge und gelagerte Autoteile, wie die Polizei mitteilte. Nach ersten Erkenntnissen war am späten Freitagabend ein in dem Gebäude abgestellter Transporter in Brand geraten. Das Feuer griff dann auf die gesamte Halle über. Nach rund vier Stunden war der Löscheinsatz beendet. Verletzte gab es nicht. Die Brandursache war zunächst unklar.