Schwerin (dpa/mv). Am vergangenen Samstag lief sie noch für Suhl auf, nun streift Marie Hänle das Trikot des SSC über. Der Club dankt dem Ligakonkurrenten, dass der den schnellen Wechsel möglich macht.

Der SSC Palmberg Schwerin hat auf die aktuelle Personalnot erneut reagiert und nach Libera Patricia Llbarés Herrera (Spanien) eine weitere Spielerin verpflichtet. Vom Ligakonkurrenten VfB Suhl Lotto Thüringen wechselt die 21 Jahre alte Diagonalangreiferin Marie Hänle zum Spitzenreiter der Volleyball-Bundesliga. Das gab der Club am Montagabend bekannt. „Wir sind sehr glücklich über den Transfer in unserer personell schwierigen Lage und dankbar, dass das Suhler Management der Spielerin keine Steine in den Weg gelegt und den Wechsel möglich gemacht hat“, sagte Trainer Felix Koslowski in der Mitteilung.