Ludwigslust-Parchim

Milchtankwagen bei Glätte verunglückt: 250.000 Euro Schaden

Ein Blaulicht und eine LED-Anzeige leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs.

Ein Blaulicht und eine LED-Anzeige leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs.

Foto: Daniel Karmann/dpa/Symbolbild

Ein Schaden von rund 250.000 Euro ist bei einem Unfall mit einem Milchtankfahrzeug im Landkreis Ludwigslust-Parchim entstanden. Wie ein Polizeisprecher am Freitag mitteilte, kam der Laster am Donnerstag bei Glätte auf einer Landesstraße in Testorf bei Zarrentin von der Fahrbahn ab und kippte auf die Seite. Der 67-jährige Fahrer kam mit einer Kopfverletzung in eine Klinik. Die Bergung des Lasters habe mehrere Stunden gedauert, Tausende Liter Milch wurden in ein anderes Fahrzeug umgepumpt.

Zarrentin (dpa/mv). Ein Schaden von rund 250.000 Euro ist bei einem Unfall mit einem Milchtankfahrzeug im Landkreis Ludwigslust-Parchim entstanden. Wie ein Polizeisprecher am Freitag mitteilte, kam der Laster am Donnerstag bei Glätte auf einer Landesstraße in Testorf bei Zarrentin von der Fahrbahn ab und kippte auf die Seite. Der 67-jährige Fahrer kam mit einer Kopfverletzung in eine Klinik. Die Bergung des Lasters habe mehrere Stunden gedauert, Tausende Liter Milch wurden in ein anderes Fahrzeug umgepumpt.

( © dpa-infocom, dpa:221209-99-838760/3 (dpa) )