Verkehr

Zwei Jugendliche bei Mopedunfall in Pasewalk schwer verletzt

Die Leuchtschrift «Unfall» auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Die Leuchtschrift «Unfall» auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Pasewalk (dpa/mv). Zwei Jugendliche sind bei einem Mopedunfall in Pasewalk im Landkreis Vorpommern-Greifswald schwer verletzt worden. Der 15-jährige Fahrer und sein 16-jähriger Begleiter kamen am frühen Sonntagmorgen aus bisher ungeklärter Ursache von der Straße ab und prallten gegen einen Laternenmast, wie die Polizei Neubrandenburg am Sonntag mitteilte. Die beiden Jugendlichen wurden mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Zum Zeitpunkt des Unfalls war das Moped der Polizei zufolge nicht versichert. Insgesamt ist ein Sachschaden von 2500 Euro entstanden.