Unfall

Mann gerät in Gegenverkehr und stirbt: Ein Schwerverletzter

Ein Einsatzwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle.

Ein Einsatzwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle.

Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Pripsleben (dpa/mv). Ein 56 Jahre alter Autofahrer ist bei einem Zusammenstoß mit einem anderen Wagen auf der Landstraße 27 in Pripsleben tödlich verletzt worden. Der Mann sei am Montagnachmittag in Richtung Altentreptow unterwegs gewesen, als er aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn abgekommen sei, teilte die Polizei am Abend mit. Dabei geriet er in den Gegenverkehr und stieß dort mit einem Auto zusammen. Der Mann starb noch am Unfallort. Der 49 Jahre alte Fahrer des entgegenkommenden Wagens wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die L27 war wegen des Unfalls zeitweise voll gesperrt.