Schwerin

Transgeschlechtliche Bundestagsabgeordnete besucht CSD

dpa
Tessa Ganserer (Bündnis 90/Die Grünen).

Tessa Ganserer (Bündnis 90/Die Grünen).

Foto: dpa

Schwerin. Die Bundestagsabgeordnete der Grünen, Tessa Ganserer, hat sich für den Christopher Street Day (CSD) am Samstag in Schwerin angekündigt. "Als eine der ersten offenen transgeschlechtlichen Abgeordneten des Deutschen Bundestages ist Tessa eine Vorkämpferin für die Akzeptanz von sexueller und geschlechtlicher Vielfalt", sagte Andreas Katz, Mitglied des Grünen-Landesvorstandes, am Donnerstag in Schwerin. Ganserer - deren Wahlkreis in Mittelfranken liegt - hat ihren politischen Schwerpunkt in der Umweltpolitik. Laut den Parteiangaben folgt Ganserer mit dem Besuch der Einladung des Vereins "TIM*" (trans* und inter* Menschen in Mecklenburg).

© dpa-infocom, dpa:220623-99-774048/2

( dpa )