Parteien

Landes-CDU gratuliert Merz und freut sich über Kretschmer

dpa

Schwerin. Der Landesvorsitzende der CDU in Mecklenburg-Vorpommern hat Friedrich Merz zur Wahl zum Bundesvorsitzenden gratuliert. "Das überragende Wahlergebnis von 94,62 Prozent ist ein klarer Vertrauensbeweis der Delegierten", sagte Eckhardt Rehberg am Samstag laut Mitteilung in Schwerin. Er dankte zudem Armin Laschet und Paul Ziemiak, "die in mitunter schwierigen Zeiten unserem Land und der Partei mit hohem Einsatz und Engagement gedient haben".

Es gelte nun, mit Geschlossenheit und Zuversicht in die Zukunft zu blicken. Gemeinsam mit dem neu gewählten Generalsekretär Mario Czaja und den Mitgliedern seines Teams im Bundesvorstand werde Friedrich Merz die CDU Deutschlands mit neuer Stärke und einem klaren Kurs erneuern, hieß es weiter.

Rehberg hob zudem die Wahl von Sachsen Ministerpräsident Michael Kretschmer zum stellvertretenden Bundesvorsitzenden hervor. "Er wird der Garant innerhalb der Führungsmannschaft der CDU sein, dass die Interessen der ostdeutschen Landesverbände vertreten werden."

Der Wirtschaftspolitiker Friedrich Merz war am Samstag von der CDU zu ihrem neuen Vorsitzenden gewählt worden. Bei einem digitalen Bundesparteitag stimmten am Samstag 915 von 983 Delegierten für den 66-Jährigen, 16 enthielten sich. Die CDU errechnete daraus eine Zustimmung von 94,62 Prozent. Die Entscheidung muss noch formal per Briefwahl bestätigt werden. Deren Ergebnis soll am 31. Januar verkündet werden.

© dpa-infocom, dpa:220122-99-809483/2

( dpa )