Basketball

Spiel der Rostock Seawolves bei Tigers Tübingen abgesagt

dpa
Ein Basketball liegt auf dem Spielfeld.

Ein Basketball liegt auf dem Spielfeld.

Foto: dpa

Rostock. Das Spiel von Basketball-Zweitligist Rostock Seawolves bei den Tigers Tübingen am 22. Januar fällt aus. Grund sind mehrere Corona-Fälle bei den Schwaben. Das Team habe derzeit keine acht einsatzfähigen Spieler, teilten die Seawolves am Mittwoch mit. Das Training der Tübinger ist ausgesetzt worden. Die Spieler werden weiterhin getestet. Der neue Spieltermin steht noch nicht fest.

© dpa-infocom, dpa:220119-99-772721/2

( dpa )