Kriminalität

Zeuge stoppt Autofahrerin mit 3,35 Promille an Tankstelle

dpa
Auf einem Streifenwagen leuchtet das Blaulicht.

Auf einem Streifenwagen leuchtet das Blaulicht.

Foto: dpa

Upahl. Ein Autofahrer hat in Nordwestmecklenburg eine andere Fahrerin mit einem Atemalkoholwert von 3,35 Promille gestoppt. Wie eine Polizeisprecherin am Freitag mitteilte, war die Frau am Donnerstagabend mit ihrem Wagen auf dem Weg zu einer Tankstelle in Upahl. Dem 23 Jahre alten Zeugen fiel auf, dass die Frau Schlangenlinien fuhr. Als sie bei der Tankstelle ankam, hinderte der Zeuge sie daran, weiterzufahren - bis die Polizei eintraf. Der Atemalkoholtest erbrachte den hohen Wert, so dass die Frau zum Bluttest gefahren und ihr die Weiterfahrt untersagt wurde.

© dpa-infocom, dpa:210611-99-952751/2

( dpa )