Ludwigslust-Parchim

Unfall auf A24 Richtung Hamburg – Vollsperrung aufgehoben

Ein Rettungshubschrauber war an der Unfallstelle auf der Autobahn 24 gelandet, doch der Verletzte konnte mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden.

Ein Rettungshubschrauber war an der Unfallstelle auf der Autobahn 24 gelandet, doch der Verletzte konnte mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden.

Foto: picture alliance / Fotostand

Ein Autofahrer hat sich am Montagmorgen mit seinem Fahrzeug überschlagen. Behinderungen im Berufsverkehr.

Stuckow/Stolpe. Nach einem Verkehrsunfall am Montagmorgen auf der Autobahn 24 im Landkreis Ludwigslust-Parchim ist die Autobahn in Fahrtrichtung Hamburg nach einer etwa halbstündigen Vollsperrung wieder frei, meldet die Polizei in Ludwigslust.

Ein Autofahrer hatte sich aus bislang ungeklärter Ursache gegen 6.40 Uhr bei Stuckow mit seinem Fahrzeug überschlagen und war in der Böschung zum Liegen gekommen. Ein Rettungshubschrauber landete gegen 7.20 Uhr an der Unfallstelle, konnte aber wieder abdrehen, da die Verletzungen des Fahrers weniger schwer waren als befürchtet.Er kam mit einem Rettungswagen in ein nahegelegens Krankenhaus.

( gen )