Im Spätsommer kommen Lauffreunde voll auf ihre Kosten

Tiergarten-Volkslauf am 9. September erstmals mit Bambinilauf

Lüneburg/Winsen. Mehrere Neuerungen haben sich die Organisatoren des MTV Treubund Lüneburg für den 42. Tiergarten-Volkslauf am 9. September einfallen lassen. Erstmals gibt es beispielsweise einen Bamibinlauf über 75 Meter für Vorschul- und Kindergartenkinder ohne Zeitmessung. Nach der guten Resonanz auf die im Vorjahr praktizierte Marathon-Teamwertung, die von jeweils vier Läufern auf der 10,5-Kilometer-Strecke gebildet wird, wird das Gemeinschaftserlebnis diesmal auf den 800-Meter-Schülerlauf ausgeweitet. Fünf Teilnehmer bilden ein Team, die getrennt nach Mädchen, Jungen und Mixed gewertet werden.

Daneben setzt Hauptorganisator Wilhelm Stumpenhausen auf die bewährten Distanzen zwischen 400 Metern und 19,1 Kilometern. Anmeldungen bis zum 29. August unter volkslauf-lueneburg@t-online.de oder im Internet unter www.mtv-treubund.de garantieren verringertes Startgeld.

Laufserie der LG Nordheide in Winsen beginnt schon am nächsten Mittwoch

Eine lange Tradition hat die Laufserie der Leichtathletik-Gemeinschaft (LG) Nordheide, die an drei aufeinander folgenden Mittwochabenden im August jeweils ab 18.30 Uhr Lauffreunde aus nah und fern auf die Sportanlage der Berufsbildenden Schulen nach Winsen lockt. Neu ist seit einigen Jahren, dass die längsten Distanzen am ersten Abend in Angriff genommen werden und dass die Hamburger Sparkasse im Rahmen des Haspa-Cups Sachpreise an die Gesamtsieger der dreiteiligen Serie ausschüttet.

Los geht es am kommenden Mittwoch, 15. August, mit insgesamt drei Läufen über 5000 Meter, von denen der schnellste um 19 Uhr gestartet wird. Gefordert sind dabei alle Altersklassen von U18-Jugend und älter. Bereits um 18.30 Uhr nehmen die bis zu 15 Jahre alten Schülerinnen ihren 3000-Meter-Lauf in Angriff, eine Viertelstunde später folgen die gleichaltrigen Schüler.

Fortgesetzt wird die LG-Laufserie in Winsen am 22. August mit den 3000 Metern für die Hauptklassen und am 29. August letztlich mit den 1500 Metern. Die Nachwuchsklassen laufen 2000 Meter bzw. 800 Meter. Meldungen sind zu richten an Birgit Dietschmann unter Telefon 04171/79 53 63, per E-Mail an birgit.dietschmann@googlemail.com oder direkt auf dem Sportplatz.