B-Juniorinnen von Eintracht Lüneburg holen den Kreispokal

Die B-Juniorinnen der SV Eintracht Lüneburg haben sich mit einem 4:0-Erfolg im Endspiel in Dahlenburg gegen die SG Römstedt/Bevensen/Altenmeidungen den Kreispokal der Landkreise Uelzen und Lüneburg geholt.

Lüneburg. Damit verteidigten die erfolgreichen Fußballmädchen, die auch schon den Bezirksmeistertitel errungen hatten, ihren Vorjahreserfolg, Zum dritten Mal in Folge spielten die jungen Eintracht-Damen bei den Niedersachsenmeisterschaften in Barsinghausen und wurden dort Vierter. Im Kreispokalendspiel erzielten Hanna Schönsee, Fatima El-Zein und Svenja Isenberg mit zwei Treffern die Tore. Die Siegerehrung wurde durch die Staffelleiterin der Juniorinnen des Kreises Lüneburg, Andrea Voigt, vorgenommen.

Der nächste Höhepunkt des SV Eintracht Lüneburg wird die Teilnahme am Dana-Cup in Dänemark vom 23. bis 30 Juli sein. Die B- und C-Juniorinnen werden mit 40 Spielerinnen zum vierten Mal an diesem internationalen Jugendturnier teilnehmen. Ziel der Kickerinnen ist das Erreichen des Viertel- oder Halbfinals in der B-Runde. Bestes Ergebnis war bisher das Achtelfinale.