Handball

MTV Eyendorf zieht HF Springe im HVN-Pokal

Auf der einen Seite ist es ein attraktives Los, auf der anderen Seite wären die Verbandsliga-Handballer des MTV Eyendorf auch gerne in das Viertelfinale des HVN-Pokal-Wettbewerbs eingezogen.

Eyendorf. Mit dem Tabellenführer der 3. Liga Nord, dem HF Springe, stehen die Eyendorfer sportlich vor einer großen Hürde. Gespielt wird am 8. und 9. Januar 2011. Die Handball-Frauen des MTV Embsen haben ebenfalls einen attraktiven Gegner bekommen. Der Tabellenführer der Landesliga Lüneburg trifft Anfang Januar auf den Oberliga-Spitzenreiter der SG Garßen Celle II. Die Landesliga-Frauen der HSG Elbmarsch bekommen es mit der HSG Heidmark zu tun.