Golfdamen aus Buchholz steigen in die Regionalliga auf

GC Syke hatte beim 0:5 im Entscheidungsspiel keine Chance

Buchholz. Die Damenmannschaft des Golfclub Buchholz ist von der Oberliga in die Regionalliga aufgestiegen. Mit einem eindeutigen Sieg im Entscheidungsspiels gegen über den Golfclub Syke konnten sich die Damen aus der Nordheide den Aufstieg sichern. Alle drei Vierer-Matchplays - gespielt in den Paarungen Anne Jürges/Antonia Kutscher, Victoria Seuwen/Julchen Nawark, Stephanie Hoffmann/Renate Naths - wurden deutlich gewonnen. Nach dieser 3:0-Führung sollten in den folgenden sechs Matchplay-Einzeln zwei Siege zum Gesamterfolg über Syke reichen. Gleich die ersten beiden Spielerinnen Anne Jürges und Antonia Kutscher entschieden ihre Einzel für sich und damit den gesamten Wettkampf zugunsten des Teams Team aus Buchholz. In den verbleibenden vier Einzeln lagen Victoria Seuwen, Julchen Nawark, Stephanie Hoffmann und Jutta Marquard ebenfalls in Führung, nach der Entscheidung wurden diese aber nicht zu Ende gespielt.

Tatkräftig unterstützt wurde die Buchholzer Aufstiegsmannschaft von ihren Teamkameradinnen Andrea Reichardt, Sabine Kaven, Tanja Eberlein und Corinna Horeis sowie von den beiden Caddies Stefan Kutscher und Heinz Hoffmann. Ein besonderer Dank geht an Trainer Paul Holley, der die Damen auf die Mannschaftsmeisterschaften bestens vorbereitet hat. Das sehr gute Ergebnis spreche für die Qualität des Trainings, hieß es.