Handball

MTV Ashausen hält nur eine Halbzeit mit

Die Handball-Frauen des punktlosen Tabellen-Schlusslichts der Oberliga Niedersachsen MTV Ashausen-Gehrden boten dem MTV Post Eintracht Celle einen Halbzeit lang Paroli, lagen zur Pause des Auswärtsspiels nur mit 13:15 zurück.

Ashausen. Vor allem aus Zum Schluss aber gab es eine deutliche 23:36-Niederlage. "Nach Wiederbeginn haben wir einfach zu viele Bälle weggeschmissen und wurden von Celle regelrecht überlaufen", sagte Marina Guz, die mit sieben Treffern (davon zwei Siebenmeter) zweitbeste Torschützin hinter Daniela Meyer (10/4) war. Ein weiteres Problem für die Ashausenerinnen war, dass sie in der zweiten Spielhälfte die starke Celler Kreisläuferin nicht mehr stoppen konnten. So lagen die Gäste schon nach zehn Minuten der zweiten Halbzeit mit neun Toren zurück. Als nächstes geht es am Sonnabend, 17 Uhr, daheim gegen HSG Heidmark. (ml)