Volleyball

SVG Lüneburg: Test ist gelungen

Reppenstedt. Das Testspiel gegen den 1. VC Norderstedt (3:2) hat eines gezeigt: Wenn die Volleyballer der SVG Lüneburg konzentriert auftreten, ist der Klassenunterschied zum Regionalligisten schon zu erkennen. Trainer Thomas Hähl hat mit seinem Zweitligateam aber viel experimentiert, hat vor allem der sogenannten zweiten Garde Spielzeit gegeben. "Es gibt aber noch Defizite", sagt der Coach, "besonders in der Annahme." Erfahrungen könne sein Team aber nur über Spiele machen. Heute Abend kommt mit dem Zurich-Team VCO Berlin die Auswahl des Bundesstützpunktes in die Gellersenhalle nach Reppenstedt (20 Uhr). (hr)