Volleyball: Lüneburgs Trainer sauer nach Heimpleite

Thomas Hähl: "So ein Auftritt entspricht überhaupt nicht meiner Philosophie"

Nach der 0:3-Niederlage seiner Volleyball-Männer gegen den VCB Tecklenburger Land in der 2. Bundesliga verließ Thomas Hähl, Trainer der SVG Lüneburg, die Gellersenhalle in Reppenstedt kommentarlos, wird erst beim Training am heutigen Montag Abend erstmals mit seiner Mannschaft sprechen.