Fußball

Hansa-Nachwuchs im Aufwärtstrend

Lüneburg. Nach dem Fehlstart mit zwei Niederlagen in Folge wollen die Fußball-A-Junioren des FC Hansa Lüneburg in der Niedersachsenliga am Sonntag um 15 Uhr bei VfV 06 Hildesheim endlich punkten. Die Personalsituation hat sich wieder entspannt. Zwar ist Torgarant Jan Otte noch gesperrt, doch hat der Hansa-Nachwuchs beim 3:2-Testspielsieg gegen den A-Junioren-Regionalligisten Eintracht Norderstedt (Torschützen: Pascal Eggert, Jan Otte, Hassan Turgut) angedeutet, was in ihm steckt. "Das Problem ist, dass wir mit Marcel Peters nur einen echten Abwehrspezialisten im Kader haben", sagt Hansa-Trainer Friedhelm Mienert. Erschwerend komme hinzu, dass die vielen aus der B-Jugend aufgerückten Spieler noch nie Viererkette gespielt hätten. Dennoch will Mienert mindestens ein Remis erreichen. (vst)