Basketball

Hittfeld Sharks spielen um den deutschen Titel

Um die deutsche Meisterschaft im Basketball spielt das U 14-Team der Hittfeld Sharks am Wochenende im fränkischen Bamberg.

Hittfeld - "Ein Lohn und Beweis für die erfolgreiche Nachwuchsförderung im Raum Hittfeld/Harburg", sagte Pressewartin Imke Keil. Um jungen Spielern Entwicklungsmöglichkeiten zu bieten, starten die Sharks in der Saison 2009/10 mit einem U 16-Team in der neuen Jugend-Basketball-Bundesliga (JBBL). "Die Weiterentwicklung der jungen Spieler steht im Fokus unserer Teilnahme", sagte Trainer Lars Mittwollen, der mit seinem Konzept für Jugendarbeit auch die Peter-Mählmann-Stiftung für Kinder- und Jugendförderung der Hamburger Sparkasse überzeugte. So konnten die Kaderspieler Dominik Mönke, Marco Koeppe und Till Tegeler einen Scheck über 2500 Euro als Startkapital für das Bundesligateam entgegen nehmen. Um noch mehr talentierten Spielern der Jahrgänge 1994 bis 1996 die Chance zu geben, sich zu qualifizieren, gibt es zwei Sichtungstrainings. Die sogenannten Try-Outs sind am Montag, 15. Juni, von 17 bis 20 Uhr und am Dienstag, 16. Juni, von 19 bis 21 Uhr in der Dreifeldhalle Baererstraße in Harburg. (ml)