Tischtennis

Yvonne Kaiser fährt zu Europameisterschaften

Nach den hervorragenden Leistungen in den letzten Monaten in der zweiten Frauenmannschaft des TSV Tostedt, die sich in der abgelaufenen Saison die Meisterschaft in der Zweiten Bundesliga holte, wurde Jugend-Nationalspielerin Yvonne Kaiser für die Tischtennis-Europameisterschaften der Jugend in Prag nominiert.

Tostedt - Die 18-jährige Perspektivspielerin, die mit ihrem Vereinsteam nicht in die Erste Bundesliga aufsteigen darf, weil dort bereits das erste Tostedter Frauenteam spielt, wird vom 10. bis 19. Juli in der tschechischen Hauptstadt Prag das deutsche Nationaltrikot tragen. Mit dieser Nominierung geht für das Tischtennistalent in ihrem letzten Jahr als Jugendspielerin ein Traum in Erfüllung. Für Beobachter der Szene war ihre Nominierung keine große Überraschung. Yvonne Kaiser ist nach ihren Mitspielerinnen Svenja Obst (2004 bei den Mädchen nominiert) und Meike Gattermeyer, die 2005 bei den europäischen Titelkämpfen der Schülerinnen am Start war, die dritte Spielerin des Tostedter SV, die zu den europäischen Titelkämpfen fährt. Nächste Woche fährt Yvonne Kaiser erst einmal zur Vorbereitung mit der Mädchennationalmannschaft und Bundestrainerin Eva Jeler für zwei Wochen nach China. (gb)