Beachvolleyball: Turnier auf dem Schlossplatz

Bundesliga-Profis in Winsen

Hohen Besuch gibt es beim Beachvolleyball-Sparkassen-Cup, der auch in diesem Jahr wieder im Herzen von Winsen ausgetragen wird, auf dem Schlossplatz.

Winsen - Angesagt hat sich das Volleyball-Bundesligateam VT Aurubis Hamburg. Das in Fischbek beheimatete Team, das in der Vorsaison Rang vier belegte, wird am Sonnabend, 13. Juni, zwischen 11.30 und 12 Uhr mit vielen aktuellen Nationalspielerinnen unter Leitung von Coach Helmut von Soosten eine Trainingseinheit demonstrieren. Im Anschluss daran ist eine Autogrammstunde geplant.

Für die Volleyball-Stars wird das Turnier unterbrochen, das vom 11. bis 14. Juni ausgetragen wird. Los geht es am Donnerstag um 14.30 Uhr. Dann haben die Schulmannschaften ihren großen Auftritt. Nach dem Einspielen der Teams und der Auslosung der Gruppenspiele beginnt die Hauptrunde. Zum Abschluss der Endrunde sind die Finalspiele der Mädchen und Jungen terminiert. Zur Siegerehrung wird gegen 18 Uhr gebeten.

Die Sponsorenmannschaften kommen am Freitag von 14.30 Uhr an zum Zuge. Dort ist die Siegerehrung für 19 Uhr vorgesehen. Das C-Turnier für Damen- und Herren-Mannschaften bis hinauf zur Landesliga steigt am Sonnabend um 9.30 Uhr. Hier haben zwölf Herren- und acht Damen-Teams gemeldet.

Ebenfalls 20 Mannschaften haben für das sportlich hochwertigste Turnier gemeldet, das am Sonntag von 9.30 Uhr an ausgetragen wird. Bei diesem sogenannten B-Turnier nehmen Mannschaften oberhalb der Landesliga bis hin zur Oberliga teil. Die Siegehrungen am Sonnabend und Sonntag ist jeweils um 19 Uhr.

Neben verschiedenen Ständen für das leibliche Wohl für die Zuschauer gibt es am Sonnabend noch ein besonderes Schmankerl. Unter dem Motto "Shoppen für Nachtschwärmer" hat ein Großteil der Geschäfte in der Winsener City länger geöffnet und lädt zum abendlichen Einkaufsbummel ein. (ml)